Kommendes und Tipps

Alle kommenden Gottesdienste finden sich im Gottesdienstplan.

In unseren Gottesdiensten wird weiterhin um das Tragen eines wirksamen Mund-Nasenschutzes gebeten. Warum?

Wer eine Maske aufsetzt, schützt zunächst nicht sich selbst, sondern die anderen. Diesen Gedanken finden wir wichtig und bitten um dieses Zeichen der Rücksichtnahme, weil wir wissen, dass es Menschen gibt, die ohne den solidarischen Maskenschutz aller nicht an den Gottesdiensten teilnehmen können.

-> Bewegte W(O)rte – Andachtsvideos

-> Andachten zum Anhören und Nachlesen im SWR

-> Lieder aus dem Gesangbuch zum Anhören

Bleiben Sie behütet wunderbar!

Kirche träumen

Zum Thema „Kirche träumen – ein Traum von Kirche?!“ startet am 15. Januar die regionale Predigtreihe 2023 zu Texten aus der Apostelgeschichte:




15.01. | Friederike Hille: „Kirche mit Glitzerkraft“
22.01. | Johannes Kurz: „zwischen Schiffbruch und Aufbruch“
29.01. | Markus Wittig: „Streit und neue Wege“
5.02. | Thomas Abraham: „über alle Grenzen hinweg“
12.02. | Kira Busch-Wagner: „ein synodaler Weg und seine Folgen“

Herzliche Einladung!

Märchenspuren

14. Januar | 19 Uhr

Quelle: Jutta Scherzinger
Quelle: Jutta Scherzinger

Es ist in der Trinitatisgemeinde und für Durlach-Aue schon eine liebgewordene Tradition.

Wir freuen uns, dass Jutta Scherzinger aus Freiburg erneut einlädt zu einer Märchenreise in vergangene Zeiten.

Die Veranstaltung richtet sich an Erwachsene.

Der Eintritt ist frei, eine Spende wird jedoch gerne entgegengenommen.

Veranstaltungsort ist  der Kirchenraum des Luther-Melanchthon-Gemeindezentrums. Herzliche Einladung!

Guten Appetit!

Durlacher und Auemer Mitbürgerinnen mit „schmalem Geldbeutel“ sind jetzt wöchentlich immer dienstags zu einem kostenfreien warmen Mittagessen eingeladen. Umgesetzt wird das Projekt vom Verein Durlacher Selbst e. V. in Kooperation mit dem Stadtamt Durlach und den drei evangelischen Durlach-Auemer Pfarrgemeinden. Geplant ist der „Mittagstisch“ bis zum März 2023.

Beginn ist am Dienstag den 13. Dezember um 12.30 Uhr im Gemeindehaus am Zwinger 5, am Folgedienstag ist dann in Luther-Melanchthon der Mittagstisch.

Das Projekt ist zunächst für 30 Teilnehmende ausgelegt – es kann bei einer starken Nachfrage aber erweitert werden.

Für eine bessere Planung ist eine persönliche Anmeldung im Sekretariat für Jugend & Soziales des Durlacher Stadtamts Tel: 0721/1331917  jeweils bis Freitag 13 Uhr vor dem Mittagstisch erforderlich.

Ehrenamtliche Helfer*innen, die das Projekt unterstützen möchten, dürfen sich gerne ebenfalls melden.

nächste Termine:
31.01 Gemeindehaus am Zwinger
07.02 Luther-Melanchthon-Zentrum
14.02 Gemeindehaus am Zwinger
21.02 Luther-Melanchthon-Zentrum
28.02 Gemeindehaus am Zwinger
. . .

 

Demokratie ist …

Quelle: pixabay

Demokratie wird aktuell vielfältig angefragt und herausgefordert. Dies führt häufig zu einem defizitorientierten Blick.

In der Online-Reihe „Demokratie ist…“ wird bewusst anders herum geschaut und  Karlsruher*innen gefragt: Wie hältst du’s mit der Demokratie? Welche Rolle spielt sie in Beruf und Alltag? Was begeistert daran?

immer montags um 18 Uhr online sind Gäste zu Austausch und Impuls:

 

Montag 16.01.2023, 18h: Prof. Dr. Heike Springhart, Bischöfin der badischen Landeskirche

Montag 23.01.2023, 18h: Atifa Afghan, Autorin mit Fluchterfahrung

Montag, 30.01.2023, 18h: Fraence Grethe, Stiftung Forum Recht

Dauer: jeweils ca. 1h

Link: https://meeting.amnesty.de/b/cat-v8m-ua6-gro

Code: 353375 | keine Anmeldung nötig

Eine Veranstaltung der EEB Regionalstelle Karlsruhe, EEB Landesstelle und Amnesty International Karlsruhe.

Kirchenblättle 1/2023

Die aktuelle Ausgabe des Gemeindebriefs u.a. mit den Themen

  • Ökumen. Hausgebet im Advent
  • Predigtreihe „Kirche träumen“
  • Kinderseite
  • Nachbarschaftstreff
  • Kirchenmusik

und dem „GEISTESBLITZ“ von Pfarrerin Friederike Hille ist erschienen und wird  – soweit sich Austragende finden – in diesen Tagen im Gemeindegebiet verteilt.

Herzlichen Dank allen ehrenamtlichen Austrägerinnen und Austrägern!

Den Gemeindebrief gibt es auf der Webseite der Stadtkirche Durlach auch online: → Gemeindebrief

Sonntagstreff

am 20. November 2022 im Luther-Melanchthon-Gemeindezentrum

Seit mehr als 30 Jahren gibt es in vielen Gemeinden der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Karlsruhe während der Wintermonate den „Sonntagstreff“ für Menschen in schwierigen Lebenslagen. Menschen. Sie werden in die Gemeindehäuser zum kostenfreien Mittagessen eingeladen. Die Koordination und Einladung übernimmt das Diakonische Werk Karlsruhe.

cof

Coronabedingt wurden dieses Jahr erneut 100 bunt gefüllte Vespertüten zum Mitnehmen vorbereitet und zwischen 12 und 13 Uhr ausgegeben.

Allen Helferinnen und Helfern danken wir sehr; ebenso der Bäckerei Nußbaumer,
dem DM-Drogeriemarkt in der Raiherwiesenstraße und der Sparkasse Karlsruhe für die Unterstützung mit Spendengaben.

Kirche auf dem Weg nach 2030

Foto: Schalla

Dekan Dr. Thomas Schalla hat am 11. Mai einen Brief an die Mitwirkenden in Kirchenbezirk und Gemeinden geschrieben, in welchem er die aktuelle Situation der Kirche in Karlsruhe innerhalb des Prozesses „Kirche 2030“ beschreibt und kommende Schritte vorgestellt.

Hier finden Sie das Schreiben als PDF zum Herunterladen.

Gebet für den Frieden

Unser Gebet gilt in diesen Tagen besonders den Menschen in der Ukraine. Der Angriff Russlands auf die Ukraine ist ein schwerer Verstoß gegen das Völkerrecht und bringt Leid und Elend über Millionen Menschen. Auch die Kirchen verurteilen diesen brutalen Akt. Wir beten um Einsicht und Umkehr auf den Weg des Friedens. Jeden Tag um 19 Uhr läuten Kirchenglocken und laden zum Hausgebet für den Frieden ein. Hier ein Entwurf für ein Friedensgebet zuhause als PDF.