Inzidenz und Präsenz

Der aktuelle Inzidenzwert in Karlsruhe liegt bei 71,0 (21.09.2021).

Kommender Gottesdienst:  am 26. September um 10 Uhr in Luther-Melanchthon.

-> Lieder aus dem Gesangbuch zum Anhören (Württemb. Landeskirche)

PSALMPROJEKT DER KONFI-GRUPPE

Text: Psalm 23 (Lutherübersetzung) ; Fotos: Konfigruppe 2020-21 ; Musik: Robert Miller, the moment


TIPPs 

„Bewegte (W)orte“ – Video-Andachten  aus dem Stadtkirchenbezirk Karlsruhe. Regelmäßig sprechen Haupt- und Ehrenamtliche an ihren Lieblingsorten „Bewegte Worte“ für Sie. Geistliche Impulse, nicht nur in Zeiten von Corona.

X

Zum Aktivieren des Videos klicken Sie bitte unten auf „Aktivieren“.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach dem Aktivieren eine Verbindung mit YouTube (Google) hergestellt wird, wodurch weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst und Ihre Aktivitäten im Internet verfolgt werden können. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Aktivieren
Bewegte (W)orte #25 - (10.07.2021)

Manchmal wünscht sich Pfarrerin Stefanie Heinlein, die Zeit anhalten zu können – wenn ein Moment so richtig großartig und schön war. Doch sie weiß, das geht nicht. Auch nicht in den Glücksmomenten. Aber sie kann ihnen noch lange nachspüren. Und von dem zehren, was sie in ihr ausgelöst haben: das Gefühl, geliebt zu werden und die Gewissheit, dass das Leben schön ist. Und dass bei allem Abschied, Leid und Schmerz am Schluss das Leben steht. Wie bei Jesus, der zu seinen Jüngern sagt: „Bleibt in meiner Liebe. Ich lebe und ihr werdet auch leben.“

Andachten zum Anhören und Nachlesen im SWR

Archiv der Gottesdienste  aus dem Berliner Dom zum Anschauen, Anhören und Nachlesen

 

Bleiben Sie behütet wunderbar!

Gemeinde­versammlung

Sonntag,  25. Juli 2021 |  11 Uhr

Tagesordnung

1) Begrüßung
2) Jahresrückblick des Ältestenkreises (PDF zum Nachlesen)
3) Dank 
4) Neuwahlen des/der Vorsitzenden und seiner/s Stellvertretenden
5) Zukunft des Gemeindezentrums und Kindergartens
6) Kirche 2030 – Gestaltungs- und Kooperationsauftrag -> weitere Informationen hier
7) Verschiedenes

Herzliche Einladung!

Sven Meier, Vorsitzender                    

Ausstellung der Wettbewerbs­arbeiten

Auf dem derzeitigen Gemeindezentrums-, Kita- und Wohngebiet in der Bilfinger Straße möchten die Evangelische Kirche in Karlsruhe, der Verein für Pflege und Betreuung Paul Gerhardt e. V. Pforzheim und die VOLKSWOHNUNG ein ganzheitliches Sozialdiakonisches Zentrum errichten, das den Kerngedanken „Kinder, Familie, Alter und Pflege“ beinhaltet.

Achtzehn Architekturbüros haben in einem zweistufigen, nicht-offenen Wettbewerbsverfahren Konzepte für dieses soziale Gesamtensemble eingereicht, die in einer digitalen Preisgerichtssitzung am 3. Mai 2021 bewertet wurden.

Die coronakonforme Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge erfolgt in unserem Gemeindezentrum unter Berücksichtigung eines Hygienekonzepts an den folgenden Tagen:

Montag, 19. Juli 2021 – Sonntag, 25. Juli 2021

jeweils von 13 – 18 Uhr

 

Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen.

Jury-Vorsitzender Professor Markus Neppl informiert in diesem Video über die Entscheidung der Jury, drei Preise und eine Anerkennung zu vergeben.

200 Jahre Evangelische Landeskirche in Baden

„Gleich hochherzig und gleich begeistert“ haben sich Lutheraner und Reformierte am 2. Juli 1821 zu einer Kirche verbunden und so steht es auch in der Unionsurkunde.
Am 2. Juli um 18.21 Uhr läuten die Glocken und laden ein zum -> Gebet.
In der Stadtkirche Durlach gibt es dazu zwei musikalische Abendgottesdienste
-> um 18.21 Uhr mit dem KIT-Kammerchor und
-> um 20.21 Uhr mit der Durlacher Kantorei
Die dazu passende Wanderausstellung „Miteinander auf dem Weg“ ist  von 25.6. bis 16.7.2021 in der Trinitatiskirche Aue zu sehen.
Bild: EkiBa
Bild: EKiBa

Auf 13  leicht beweglichen Plakatständern, sogenannten Roll-ups, sind Stationen von der Vorgeschichte der Vereinigung der lutherischen und der reformierten Kirche bis zur Vereinigten Evangelisch-protestantischen Landeskirche in Baden zu sehen mit vielem Wissenswerten aus jender Zeit.

Die Ausstellung kann in der Kirche

  • täglich von 18 bis 19 Uhr,
  • Dienstags, Donnerstags, und Freitags von 9 bis 11:30 Uhr und
  • Sonntags um 11 Uhr besucht werden.
Innerhalb der Ausstellung in der Trinitatiskirche Aue wird Prädikantin Martina Bocher am 4. Juli um 10 Uhr einen Gottesdienst zum Unionsjubiläum feiern.

Ökum. Video-Gruß zu Pfingsten

X

Zum Aktivieren des Videos klicken Sie bitte unten auf „Aktivieren“.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach dem Aktivieren eine Verbindung mit YouTube (Google) hergestellt wird, wodurch weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst und Ihre Aktivitäten im Internet verfolgt werden können. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Aktivieren
Unterstützung für dieses Video-Grußwort bekamen wir vom Stadtamt Durlach (Organisation) und Durlacher.de (Video). Dankeschön!

 

Dran bleiben

Sammlung „Woche der Diakonie 2021“

Was machen Kinder und Jugendliche in diesen Krisenzeiten? Was vermissen ältere Menschen am meisten? Was machen junge Menschen mit einer Behinderung?

– Sie alle sind massiv von den Auswirkungen der Pandemie betroffen: Eltern können ihren Kindern nicht beistehen, wegen ihrer psychischen Probleme. Senior*innen versinken in Einsamkeit, weil die meisten Begegnungsstätten geschlossen sind. Hotels und Gaststätten können nicht ausbilden, weil die Gäste ausbleiben.

Dran bleiben weiterlesen

Podcast „Durlach-Aue spricht!“

neue Episode 5: „Netzwerk Pflegebegleitung – ASB Karlsruhe“

Was ist Pflegebegleitung? Wer sind die Pflegebegleiter*innen und was ist ihre Aufgabe? Warum ist eine Begleitung für die pflegenden Angehörigen sinnvoll?

Im aktuellen Podcast der Quartiersarbeit Durlach-Aue beantwortet Fabian Manske, Hauptamtlicher Mitarbeiter vom Netzwerk Pflegebegleitung – Arbeiter Samariter Bund (ASB), diese Fragen:

X

Zum Aktivieren des Videos klicken Sie bitte unten auf „Aktivieren“.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach dem Aktivieren eine Verbindung mit YouTube (Google) hergestellt wird, wodurch weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst und Ihre Aktivitäten im Internet verfolgt werden können. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Aktivieren

 

Kirchenblättle 3/2021

Die neueste Ausgabe des Gemeindebriefs u.a. mit den Themen

  • 200 Jahre Badische Kirchenunion
  • Gemeinsam statt einsam
  • Kinderseite
  • Sozialdiakonisches Zentrum
  • Kirchenmusik

und dem „GEISTESBLITZ“ von Vikarin Anna-Maria Semper
ist erschienen und wird in diesen Tagen im Gemeindegebiet verteilt.

Herzlichen Dank allen ehrenamtlichen Austrägerinnen und Austrägern!

Den Gemeindebrief gibt es auch online: → Gemeindebrief

new Newsletter

Die Kirche in Karlsruhe gibt monatlich einen Newsletter heraus, zu dem man sich hier anmelden kann. Lohnt sich!

Hier als kleinen Apetizer zwei Artikel derJuni-Ausgabe:

Quelle: privat

-> Martina Steinbrecher wird neue Rundfunkpfarrerin

Einigen wird sie noch als Pfarrerin in Durlach bekannt sein: Martina Steinbrecher wird zum 1.8. dieses Jahres neue Rundfunkpfarrerin der badischen Landeskirche. Die gebürtige Pforzheimerin war von 2000 bis 2011 Pfarrerin in Karlsruhe-Durlach, danach in Heidelberg-Schlierbach und seit 2015 an der Friedensgemeinde in Heidelberg Handschuhsheim.

Quelle: privat

-> Festliche Kirchenmusik

Musik an der Evangelischen Stadtkirche Durlach erklingt im Juni und Juli wöchentlich samstags in der Reihe „Orgelmusik um 12“ u.a. mit Bezirkskantor KMD Johannes Blomenkamp. Zur Übersicht geht es hier.

Planungs­wett­bewerb

Planungswettbewerb Sozialdiakonisches Zentrum  entschieden

Visualisierung: Architekturbüro Bodamer Faber Architekten BDA

Karlsruhe, 04. Mai 2021. Die Entscheidung im Planungswettbewerb für den Neubau des Sozialdiakonischen Zentrums Bilfinger Straße in Karlsruhe-Durlach ist gefallen. Es wurden drei Preise und eine Anerkennung vergeben. Das teilte das Preisgericht am Abend des 03. Mai 2021 nach einer ganztägigen Sitzung mit. Der fach- und sachkundigen Jury unter Vorsitz des Architekten Professor Markus Neppl gehörten u.a. Baubürgermeister Daniel Fluhrer, Dr. Thomas Schalla, Dekan der Evangelischen Kirche in Karlsruhe, Monika Tassotti, Geschäftsführung des Vereins für Pflege und Betreuung Paul Gerhardt e. V. Pforzheim, und VOLKSWOHNUNGS-Geschäftsführer Stefan Storz an.

Planungs­wett­bewerb weiterlesen

Schick uns dein Lied!

Wir suchen die Top 5 für das neue Gesangbuch.

„Lobe den Herrn“ oder „Da wohnt ein Sehnen tief in uns“? „Anker in der Zeit“ oder „Von guten Mächten“?

Welches Lied singen Sie am liebsten im Gottesdienst? Was ist Ihr persönlicher Hit? Genauer gefragt: Was ist Ihre TOP 5?

Denn genau die suchen wir. Und zwar für das neue Gesangbuch, das bis 2030 erscheinen soll. Zunächst digital, später auch in gedruckter Form. Dabei können Sie uns unterstützen. Schicken Sie uns Ihre Lieblingshits und zwar von Platz 1 bis 5. Also genau die Songs, die auf jeden Fall im neuen Gesangbuch stehen müssen. Ab Sonntag, 2. Mai, sind die Leitungen freigeschaltet. Dann können Sie im Internet auf der Seite www.ekd.de/top5 drei Monate lang Ihre Vorschläge eintragen.

Aus allen genannten Liedern wird eine gemeinsame TOP 5 gebildet, die Sie voraussichtlich Ende dieses Jahres in der Liederapp „Cantico“ finden. Das neue „Gesangbuch“ wird viele Hintergrundinfos und deutlich mehr Lieder enthalten. Auf der Website www.ekd.de/evangelisches-gesangbuch finden Sie viele weitere Informationen zur Entstehung des neuen Gesangbuchs, die Geschichte des evangelischen Gesangbuchs und ein Anmeldeformular für den E-Mail-Newsletter, der regelmäßig erscheint.