Das 40-jährige Frauenkreisjubiläum

… feiern wir zusammen mit unserem gemeindlichen Frauenkreis im
Ernte-Dank-Gottesdienst am 30. September.

Karin Schütze, die den Kreis seit 2005 leitet, erinnert sich:
„August 1977 kamen Karl Ritsert als neuer Pfarrer und seine Frau Olga in unsere damalige Melanchthon-Gemeinde. Olga Ritsert gründete dann 1978 einen Frauenkreis, zu dem gleich ca. 30 Frauen zusammenkamen. Man einigte darauf, dass dieser Kreis sich donnerstags nachmittags von 15 Uhr bis 17 Uhr trifft. Dies wurde bis in die heutige Zeit so beibehalten. Leider verstarb Olga Ritsert nach langer schwerer Krankheit im Februar 2005.

Rückblick: 25-jähriger Jubiläumsgottesdienst im April 2003, Foto: Kurz

Wir führen diesen Kreis genauso weiter, wie sie ihn geführt hat. Wir laden Referenten zu verschiedenen Themen ein, sehen gerne Filme über fremde Länder, hören Buchbesprechungen und machen Bibelarbeit. Manchmal begeben wir uns auch außer Haus und helfen, je nach persönlichen Möglichkeiten, auch in der Gemeinde mit. Einmal im Jahr verbringen wir ein Freizeitwochenende zusammen. Inzwischen sind leider schon 9 Frauen aus unserem Kreis verstorben, andere sind weggezogen, dafür hatten wir wieder Neuzugänge. Anfang Dezember treffen wir uns immer mit dem Männerstammtisch zu einem weihnachtlichen Beisammensein.

Win-Win-Win: 10 Jahre Alt&Jung

Foto: van Schoor

Mit Eltern, Kindern und der Projekt-Initiatorin Frau van Schoor feierte unser Alt&Jung-Wochentreff sein 10-jähriges Jubiläum.

Während in den Anfangsjahren vor allem Kinder zwischen eineinhalb und drei Jahren betreut wurden, sind es nun vorwiegend Neugeborene, deren Mütter in einem Nebenraum regelmäßig Mittwoch vormittags auf diese Weise unproblematisch am Schwangerschaftsrückbildungskurs der Hebamme Putu Esche teilnehmen können.

Eine win-win-win-Situation, die allen Generationen zugute kommt! Pfarrer Kurz und die Beauftragte der Stadt Karlsruhe würdigten den Einsatz der ehrenamtlichen Omis und Opis, von denen einige schon seit zehn Jahren dabei sind, und überbrachten Blumen und Segenswünsche.

Kunterbunter Klettermorgen

Sonntag, den 15. Juli 2018 | 8.50 Uhr bis 13.00 Uhr

Foto: RitaE

Der letzte KUnterBUnte KInderMOrgen in diesem Schuljahr steht an und wir wollen mit euch in luftige Höhen klettern. Wir machen einen Ausflug zum Klettergarten in Durlach-Killisfeld, wo ihr Neues wagen und euch mutig den Herausforderungen am Boden oder in der Luft stellen könnt. Und keine Sorge: ihr seid nicht alleine, denn wir unterstützen uns gegenseitig und meistern alle Aufgaben gemeinsam. Neben dem Klettern kommt auch das Spielen nicht zu kurz, so dass wir sicher einen aufregenden und lustigen Vormittag verbringen.

Wenn ihr mitkommen möchtet, müsst ihr mindestens in der 1.Klasse sein. Meldet euch schnell an, denn die Teilnehmerzahl ist auf 20 Plätze beschränkt.

Wir treffen uns um 8.50 Uhr am AWO Hochseil- und Klettergarten, Kieselweg 42, Durlach-Killisfeld. Eure Eltern können euch um 13.00 Uhr wieder am Klettergarten abholen.

Kosten: 6 €uro pro Kind.

Mitbringen: sportliche Kleidung, Sonnen- und Insektenschutz, Vesper, Trinken

Bei Rückfragen schickt eine Mail an kubukimo@gmail.com

Ebenfalls unter dieser Mailadresse oder im Pfarramt (0721-401445) könnt ihr euch für den Ausflug anmelden.

Das KuBuKiMo-Team freut sich auf euch!!!

Kirchenblättle 3/2018

Die neueste Ausgabe des Gemeindebriefs u.a. mit den Themen

  • Woche der Diakonie
  • Gospelkirchentag
  • Get on Board, Männer!
  • Aktionstag am Fliegerhorst Büchel
  • Kanzeltausch
und dem „GEISTESBLITZ“ von Pfrin. Kira Busch-Wagner
ist erschienen und wird demnächst im Gemeindegebiet verteilt.Herzlichen Dank allen ehrenamtlichen Austrägerinnen und -Austrägern!
Den Gemeindebrief gibt es auch online: → Gemeindebrief

„Erste Hilfe am Kind“-Kurs

Dienstag, den 10. + 17. + 24 . Juli

 

Gordon Johnson

Im Juli 2018 findet im Startpunkt Durlach dienstags wieder ein dreiteiliger Kurs für „Erste Hilfe am Kind“ statt. Hier können Eltern alle wesentlichen Schritte erlernen, um ihren Babys und Kindern in Notfall schnell und richtig zu helfen. Viel Wert wird auch darauf gelegt, wie die Entstehung einer solchen Situation verhindert werden kann. Kinder unter einem Jahr können mit in den Kursraum genommen werden!

Der Kurs startet am Dienstag, den 10.07.2018 und findet von 10:30 – 12:00 Uhr hier im Familien- und Gemeindezentrum  statt. Weitere Termine sind am Dienstag, den 17.07.2018 und am Dienstag, den 24.07.2018.

Kursleiterin ist Mandy Koch, Kinderkrankenschwester für Intensivpflege und Erste Hilfe Dozentin. Geplante Kursinhalte sind u.a. Hilfe bei Störungen der Atmung, Stürzen und Kopfverletzungen, Verbrennungen und Verbrühungen, unterkühlen, Ertrinkungsunfall, Sonnenstich, Sonnenbrand u.v.m.

Die Kosten für den Kurs liegen bei 33 €.

Anmeldungen per E-Mail bei Karin Roth: startpunkt.durlach@awo-karlsruhe.de., weitere Informationen erhalten Sie auch unter der 0721 989 633 17.

Somajeh Noheh-Khan
Unternehmenskommunikation
AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH

Die große bunte Welt der WM

Sonntag, den 17. Juni | 9 – 12 Uhr

Foto: comfreak

Wie alle vier Jahre ist es wieder soweit: die Fußball-WM steht vor der Tür und dieses Mal geht es in das riesige Russland.

Zur Einstimmung feiert der Kunterbunte Kindermorgen am 17. Juni ab 9 Uhr eine WM-Party: d.h. wir bereiten miteinander internationale Brotaufstriche zu, basteln unsere eigenen Trikots und üben mit Torwandschießen und einem kleinen Fußballturnier unser Können.

Den Abschluss bildet um 11.30 Uhr eine kleine Andacht – auch gerne gemeinsam mit eueren Eltern.

Ein wichtiger Hinweis: wer regelmäßig informiert werden möchte über unsere Kunterbunten Kindermorgen, kann sich gerne in den KuBuKiMo-Emailverteiler eintragen lassen.

-> Dazu einfach eine Anfrage an kubukimo@gmail.com senden oder im Pfarramt Bescheid geben.