Evangelisches Migrations Centrum (EMC)

aktuell:

5+ JAHRE EVANGELISCHES MIGRATIONS CENTRUM DURLACH
Jubiläums- und Dankgottesdienst

– ein Projekt sagt DANKE und wird kleiner –

 

 

Vor etwas mehr als 5 Jahren, am Sonntag, den 30. Oktober 2016, wurde das Evangelische Migrations Centrum mit einem
Festgottesdienst im Kirchenraum der Luther-Melanchthon-Gemeinde eröffnet.
Seitdem haben dort Hunderte von Menschen – Einheimische, Geflüchtete, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund –
sich kennengelernt, fanden Begegnungen und Gottesdienste statt, wurden Integrationskurse für Geflüchtete und
Qualifizierungskurse für Ehrenamtliche durchgeführt, wurde Deutsch eingeübt, gemeinsam gekocht und Feste gefeiert.

Begegnung fand u.a. im Community Café, Konversationskurs „Von Frau zu Frau“, International Breakfast und Integrativem
Sports Camp statt.

Gemeinsam wurde am Sonntag, 20. März um 15 Uhr in einem Gottesdienst für die vergangenen Jahre gedankt und Elke Preissler als Koordinatorin des Diak. Werkes verabschiedet.

Ab Herbst 2021 werden die bestehenden Gruppen weitergeführt.

Neue Anfragen gerne an das Quartiersteam des Diak. Werkes vor Ort

E-Mail (deniz.toth@dw-karlsruhe.de) oder telefonisch (0721-20397-230)

oder an Johannes Thellmann, der die Angebote der Freikirchen und des RFM (Refuggee & Migrant Ministeries) koordiniert.