Das 40-jährige Frauenkreisjubiläum

… feiern wir zusammen mit unserem gemeindlichen Frauenkreis im
Ernte-Dank-Gottesdienst am 30. September.

Foto vom 30.09.2018, Foto: Gemeinde

Karin Schütze, die den Kreis seit 2005 leitet, erinnert sich:
„August 1977 kamen Karl Ritsert als neuer Pfarrer und seine Frau Olga in unsere damalige Melanchthon-Gemeinde. Olga Ritsert gründete dann 1978 einen Frauenkreis, zu dem gleich ca. 30 Frauen zusammenkamen. Man einigte darauf, dass dieser Kreis sich donnerstags nachmittags von 15 Uhr bis 17 Uhr trifft. Dies wurde bis in die heutige Zeit so beibehalten. Leider verstarb Olga Ritsert nach langer schwerer Krankheit im Februar 2005.

Rückblick: 25-jähriger Jubiläumsgottesdienst im April 2003, Foto: Kurz

Wir führen diesen Kreis genauso weiter, wie sie ihn geführt hat. Wir laden Referenten zu verschiedenen Themen ein, sehen gerne Filme über fremde Länder, hören Buchbesprechungen und machen Bibelarbeit. Manchmal begeben wir uns auch außer Haus und helfen, je nach persönlichen Möglichkeiten, auch in der Gemeinde mit. Einmal im Jahr verbringen wir ein Freizeitwochenende zusammen. Inzwischen sind leider schon 9 Frauen aus unserem Kreis verstorben, andere sind weggezogen, dafür hatten wir wieder Neuzugänge. Anfang Dezember treffen wir uns immer mit dem Männerstammtisch zu einem weihnachtlichen Beisammensein.