Bewegte (W)orte #15

Gott lässt sich entdecken, wo man‘s vielleicht am wenigsten erwartet

X

Zum Aktivieren des Videos müssen Sie unten auf „Aktivieren“ klicken.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach dem Aktivieren eine Verbindung mit YouTube (Google) hergestellt wird, wodurch weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst und Ihre Aktivitäten im Internet verfolgt werden können. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Aktivieren
Quelle: Evangelische Kirche in Karlsruhe

Wo finde ich Gott? Wie kann ich ihm begegnen?
Eine Antwort auf diese Frage lautet: Da, wo wir ihn suchen. Und oft genug in gar nicht so heilig aussehenden Gefilden.

Für Gabriele Hug, Pfarrerin an der Christuskirche und Polizeiseelsorgerin in Karlsruhe, zeigt die Arbeit in der Polizei immer wieder: Gott macht uns zu seinen Partnerinnen und Partnern und begegnet uns im Alltag.